Balkonerde austauschen

Balkonerde austauschen (empfohlen)

Am Ende der Saison steht jedes Jahr das große Aufräumen und gleichzeitig das Vorbereiten der neuen Saison an. Im Beitrag Balkonerde erneut verwenden haben wir beschrieben, wie du alte Erde wiederverwenden kannst. Auch wenn wir dieses Vorgehen nicht unbedingt empfehlen, außer du hast eine super Erde, die du zumischen kannst.

Die bessere Variante, zumindest unserer Meinung nach, ist ein Tausch der Erde. Der Grund ist relativ einfach: ein Balkonkasten oder Kübel hat immer eine recht begrenzte Menge, d.h. die Pflanze muss mit den Nährstoffen aus einem sehr kleinen Volumen auskommen. Gerade bei der Aufzucht in der neuen Saison brauchen die jungen Pflänzchen jedoch viele Nährstoffe damit sie schnell kräftiger werden und den verschiedenen Umwelteinflüssen etwas entgegenzusetzen haben. Darüber hinaus ist Erde verhältnismäßig erschwinglich.

Du kannst die alte Erde in der Biotonne entsorgen, sie wird dann kompostiert und kommt irgendwann wieder in den Kreislauf zurück, du musst also kein schlechtes Gewissen haben 🙂

Comment (1)

Leave your thought